Inhaltsbereich

Familientag in der Stadtbibliothek

Sa, 17.07.2021, 14:00 Uhr
iCalendar Standort anzeigen

Voller Vorfreude planen die Mitarbeiter der Stadtbibliothek einen Familientag, um nach langer Durststrecke wieder in das kulturelle Leben zu starten.

Am Sonnabend, dem 17.07.2021, sind Groß und Klein aus Schkeuditz und Umgebung eingeladen, einen vergnüglichen Tag in der Stadtbibliothek zu verbringen.

ab 14:00 Uhr      großer Bücherflohmarkt

Phänomenale Experimente mit zwei verrückten Professoren

Kreativangebot

Das Team Bibo Builder stellt den Bibliothekseigenen Roboter vor!

Der Kinder- und Jugendrat sorgt für ein gastronomisches Angebot!

15:00 Uhr  Showpogramm „Tolles Buch“

 Die Literaturvermittlerin Tina Kemnitz präsentiert aktuelle Kinder- und Jugendliteratur auf unnachahmliche, amüsante Weise.

In jedem Jahr gibt es allein in Deutschland mehr als 9000 neue Kinder- und Jugendbücher. Wie soll man da die außergewöhnlichen, tollen, witzigen Titel finden?

Tina Kemnitz, Literaturvermittlerin und Profisprecherin stellt eine Auswahl ihrer liebsten Lieblingskinderbücher der letzten Jahre vor.

Freuen Sie sich auf eine temporeiche Buchvorstellung und geniessen Sie diese mit ausreichend Sicherheitsabstand und Frischluft in unserem schönen Sommergarten!

Alle Anwesenden erhalten eine Liste der vorgestellten Buchtitel.

Mehr Informationen über Tina Kemnitz und ihre Arbeit finden Sie unter www.tollesbuch.de.

19:00 Uhr Lesung

Buch  Nora Gold © Stadt Schkeuditz

Nora Gold liest aus ihrem Roman "Pomeranzensommer"

In der Charlottenburger Schloßstraße spukt es. Eine junge Frau, gekleidet wie ein Dienstmädchen aus dem Jahr 1900, sorgt für Aufregung bei Nele und ihren Freundinnen. Was steckt hinter ihrem unheimlichen Erscheinen? Alte Briefe, die wie zufällig auftauchen, beleuchten das Leben von Johanna, die einst im Haus der Windsbräute in Stellung war. Die junge Frau ist in armen Verhältnissen auf dem Land aufgewachsen und sucht ihr Glück in der Großstadt. Schon bald muss sie erkennen, dass das Leben in Berlin ebenso hart ist wie in ihrem Heimatort, nur ganz anders. Eine schicksalhafte Fügung bringt ihre Begabung für die Malerei ans Licht, die von ihrer Herrschaft gefördert wird. Mit dem Schreinerlehrling Johann begegnet ihr die große Liebe. Doch diese steht unter keinem guten Stern. Als Johanna ungewollt schwanger wird, trifft sie eine schwerwiegende Entscheidung. Ein außergewöhnliches Frauenschicksal im wilhelminischen Zeitalter wird offenbar. Doch was verbindet Johanna mit den Menschen, die heute in diesem Haus leben?

Um Anmeldung für die Show „Tolles Buch“ sowie die Lesung mit Nora Gold wird gebeten:

034204 61917

bibliothek@schkeuditz.de

Rubrik
Literatur
Vorträge / Lesungen / Diskussionen

Veranstaltungsort
Stadtbibliothek, Schkeuditz
Veranstalter
Stadtbibliothek
Kontaktdaten
Telefon: 034204 61917
E-Mail:
zurück Seite drucken